Stellenangebote

Mitarbeiter/In im Nachtdienst

24.03.2017. Für den Geschäftsbereich Wohnungslosenhilfe suchen wir für unsere ­Nachtunterkünfte für Männer Nachtwachen (m / w) im Rahmen einer ­geringfügigen Beschäftigung (Minijob oder studentische Aushilfe) – zunächst befristet auf 1 Jahr - für üblicherweise 4 Nachtdienste im Monat.

Die Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus, Sozialwerke e. V. ist ein gemeinnütziger katholischer Träger und zählt zu den erfahrensten Sozialunternehmen der Alten- und Wohnungslosenhilfe in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Auf Grundlage christlicher Werte bieten rund 260 Beschäftigte ein breites und individuelles Angebot in den Bereichen Förderung, Pflege und umfassender sozialer Beratung, wobei Innovation und Tradition Hand in Hand gehen. Der Mensch, seine Ressourcen und sein Recht auf Selbstbestimmung stehen dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/In im Nachtdienst

In unseren Nachtunterkünften für Männer leben obdachlose Männer auf der Rechtsgrundlage des Ordnungsbehördengesetzes. Das Angebot richtet sich an volljährige Männer, die ganz oder teilweise auf der Straße leben, mittellos sind und den Schutz einer Unterkunft suchen. Die Männer übernachten -zumeist in Mehrbettzimmern. Tagsüber werden sie von Sozialarbeiter/innen bzw. Sozialpädagogen/innen beraten und betreut. Dabei geht es darum, sie in ihren Hilfebedarfen zu unterstützen, ihre Motivation hinsichtlich einer Veränderung ihrer Lebenssituation zu stärken und sie in andere weiterführende Angebote zu vermitteln. Leistungsträger für die Unterbringung ist die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Zu den Aufgaben der Nachtwachen gehören u. a.:

  • Gewährleistung der Ansprechbarkeit durch die Hilfesuchenden
  • Ermöglichung einer personellen Präsenz in den Nachtstunden 
  • Sicherstellung der Aufrechterhaltung der Hausordnung
  • Erledigung kleinerer administrativer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten 

Das passende Profil

  • Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationseigenschaften
  • Empathie im Umgang  mit besonders benachteiligten Menschen
  • Konstruktives Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession

Unser Angebot für Ihren Einsatz

Freuen Sie sich auf eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Arbeit in einem dynamischen und hochmotivierten Team. Die Vergütung richtet sich nach den AVR Caritas und beinhaltet tarifliche -Zulagen (u. a. für Nachtarbeit). 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Bitte senden Sie diese schriftlich an:

Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder, Sozialwerke e. V.
– Geschäftsbereichsleitung Wohnungslosenhilfe – Jürgen Plitt -
Rather Broich 155, 40472 Düsseldorf

Sozialarbeiter/in Sozialpädagoge/-pädagogin (Studienberuf)

24.03.2017. Für den Geschäftsbereich Wohnungslosenhilfe suchen wir für unsere ­Stationären Hilfen eine(n) Diplom-Sozialarbeiter/in (bzw. mit Abschluss B.A. oder M.A.) in Vollzeit (unbefristet).

Die Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus, Sozialwerke e. V. ist ein gemeinnütziger katholischer Träger und zählt zu den erfahrensten Sozialunternehmen der Alten- und Wohnungslosenhilfe in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Auf Grundlage christlicher Werte bieten rund 260 Beschäftigte ein breites und individuelles Angebot in den Bereichen Förderung, Pflege und umfassender sozialer Beratung, wobei Innovation und Tradition Hand in Hand gehen. Der Mensch, seine Ressourcen und sein Recht auf Selbstbestimmung stehen dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/in
Sozialpädagoge/-pädagogin
(Studienberuf)

In den stationären Außenwohngruppen mit Selbstversorgung leben -wohnungslose Männer und Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten in Wohngruppen mit Einzelzimmern und werden gemäß §§ 67 ff. SGB XII -beraten und betreut. Voraussetzung zur Aufnahme ist ein entsprechender Hilfebedarf sowie die Bereitschaft der betroffenen Menschen, bei den -Hilfeprozessen mitzuwirken sowie Hilfe und Unterstützung anzunehmen. Ziel der Maßnahmen ist es, die Ressourcen der Leistungsberechtigten zu -fördern, um ihre Schwierigkeiten zu mildern, damit sie am Ende der Hilfemaßnahmen in gesicherten Wohnverhältnissen so eigenständig wie möglich -leben können. Mit den Bewohner/innen werden Hilfepläne erstellt, die den Rahmen für die Planung der Hilfemaßnahmen darstellen. Kostenträger der Hilfemaßnahmen ist der überörtliche Sozialhilfeträger – im Regelfall der Landschaftsverband Rheinland. 

Konzeptionell ist die Hilfe so angelegt, dass in unseren Einrichtungen stationäre Standards intensiver Hilfe mit realitätsnaher Lebensweise verknüpft werden. In den fünf Häusern im Düsseldorfer Stadtgebiet wohnen zwischen 12 und 25 Personen. Mit den Bewohner/innen werden Hilfepläne erstellt, die den -Rahmen für die Planung der Hilfemaßnahmen darstellen. 

Zu den Aufgaben des Sozialdienstes gehören u. a.:

  • Sicherstellung existentieller Grundlagen
  • Unterstützung bei Schuldenregulierungen
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung in Krisensituationen
  • Förderung von Eigenverantwortlichkeit und Konfliktfähigkeit
  • Hilfen zur Erlangung von eigenem Wohnraum bzw. gesicherten -Wohnverhältnissen
  • Antragstellung und Korrespondenz mit dem Kostenträger im
  • Zusammenhang mit den §§ 67 ff. SGB XII und anderen Behörden
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben 

Das passende Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit (oder einen vergleichbaren Abschluss)
  • Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationseigenschaften
  • Kompetenz in der Beratung und Empathie für besonders benachteiligte Menschen
  • Kompetenz zur individuellen Hilfeplanung / Dokumentation
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und konstruktives Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur konzeptionellen Weiterentwicklung des
  • Arbeitsfeldes sowie zu persönlicher Fort- und Weiterbildung
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession

Unser Angebot für Ihren Einsatz

Freuen Sie sich auf die Arbeit in einem dynamischen und hochmotivierten Team. Wir bieten Ihnen hervorragende Möglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung innerhalb eines sozial geprägten Umfelds. Die Vergütung richtet sich nach den AVR Caritas und bietet zusätzlich eine kirchliche Altersversorgung. Die Bereitschaft zu interner und externer Fortbildung und Qualifizierung fördern wir aktiv. 

Bitte senden Sie diese schriftlich an:

Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder, Sozialwerke e. V.
– Geschäftsbereichsleitung Wohnungslosenhilfe – Jürgen Plitt -
Rather Broich 155, 40472 Düsseldorf

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in (Studienberuf)

07.02.2017. Für den Geschäftsbereich Wohnungslosenhilfe suchen wir für unsere Stationären Hilfen eine(n) Diplom-Sozialarbeiter/in (oder Bewerber/in mit vergleichbarem Abschluss) in Vollzeit (unbefristet) zum 01. April 2017.

Die Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus, Sozialwerke e. V. ist ein gemeinnütziger katholischer Träger und zählt zu den erfahrensten Sozialunternehmen der Alten- und Wohnungslosenhilfe in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Auf Grundlage christlicher Werte bieten rund 260 Beschäftigte ein breites und individuelles Angebot in den Bereichen Förderung, Pflege und umfassender sozialer Beratung, wobei Innovation und Tradition Hand in Hand gehen. Der Mensch, seine Ressourcen und sein Recht auf Selbstbestimmung stehen dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/in

Sozialpädagoge/in

(Studienberuf)

In den stationären Hilfen leben wohnungslose Männer und Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten in Wohngruppen mit Einzelzimmern und werden gemäß §§ 67 ff. SGB XII beraten und betreut. Voraussetzung zur Aufnahme ist ein entsprechender Hilfebedarf sowie die Bereitschaft der betroffenen Menschen, bei den Hilfeprozessen mitzuwirken sowie Hilfe und Unterstützung anzunehmen. Ziel der Maßnahmen ist es, die Ressourcen der Leistungsberechtigten zu fördern, um ihre Schwierigkeiten zu mildern, damit sie am Ende der Hilfemaßnahmen in gesicherten Wohnverhältnissen so eigenständig wie möglich leben können. Mit den Bewohner/innen werden Hilfepläne erstellt, die den Rahmen für die Planung der Hilfemaßnahmen darstellen. Kostenträger der Hilfemaßnahmen ist der überörtliche Sozialhilfeträger – im Regelfall der Landschaftsverband Rheinland. 

Zu den Aufgaben des Sozialdienstes gehören u. a.:

  • Sicherstellung existentieller Grundlagen
  • Unterstützung bei Schuldenregulierungen
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung in Krisensituationen
  • Förderung von Eigenverantwortlichkeit und Konfliktfähigkeit
  • Hilfen zur Erlangung von eigenem Wohnraum bzw. gesicherten Wohnverhältnissen
  • Antragstellung und Korrespondenz mit dem Kostenträger im Zusammenhang mit den §§ 67 ff. SGB XII und anderen Behörden
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben

Das passende Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit (oder einen vergleichbaren Abschluss)
  • Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationseigenschaften
  • Kompetenz in der Beratung und Empathie für besonders benachteiligte Menschen
  • Kompetenz zur individuellen Hilfeplanung / Dokumentation
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und konstruktives Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes sowie zu persönlicher Fort- und Weiterbildung
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession

Unser Angebot für Ihren Einsatz

Freuen Sie sich auf die Arbeit in einem dynamischen und hochmotivierten Team. Wir bieten Ihnen hervorragende Möglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung innerhalb eines sozial geprägten Umfelds. Die Vergütung richtet sich nach den AVR Caritas und bietet zusätzlich eine kirchliche Altersversorgung. Die Bereitschaft zu interner und externer Fortbildung und Qualifizierung fördern wir aktiv. 

Bitte senden Sie diese schriftlich an:

Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder, Sozialwerke e. V.
– Geschäftsbereichsleitung Wohnungslosenhilfe – Jürgen Plitt -
Rather Broich 155, 40472 Düsseldorf

 

Pflegefachkraft (Altenpfleger/in)

04.07.2016. Für unsere Einrichtungen am Rather Broich in Düsseldorf suchen wir ständig Pflegefachkräfte (Altenpfleger/innen) für unbefristete Teilzeit- und Vollzeitstellen.

Haben Sie Interesse, 

  • in einem Team engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig zu sein?
  • unsere Qualität mit zu sichern und zu entwickeln?
  • bei einem Arbeitgeber mit hohen sozialen Standards zu arbeiten?

Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen!

Wir wünschen uns:

  • Aufgeschlossene und kooperative Kolleginnen und Kollegen mit hohem Verantwortungsgefühl für Pflegeteam, Bewohner und deren Angehörige
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des hl. Franziskus

Ihr Profil:

Sie sollten eine dreijährige Ausbildung in der Alten-, Gesundheits- oder Krankenpflege abgeschlossen haben.

Wir bieten: 

  • eine unbefristete Teilzeit- bis Vollzeitstelle mit vielseitigen Aufgaben
  • eine tarifliche Vergütung nach den AVR/Caritas und mit der gesetzlichen Zusatzversorgung
  • Dienstkleidung wird gestellt 
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • u.v.m.

Telefonische Vorgespräche sind gerne möglich:
Herr Wenzel (Pflegedienstleiter):
02 11 / 6 10 04 - 62 oder

Herr Bornemann (Geschäftsbereichs- und Heimleiter):
02 11 / 6 10 04 - 39 oder 02 11 / 6 10 04 - 0

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder
des heiligen Franziskus, Sozialwerke e.V.
Personalbüro
Rather Broich 155
40472 Düsseldorf

E-Mail: peter-wenzel@die-armen-brueder.de
E-Mail: christoph-bornemann@die-armen-brueder.de

 

AUSBILDUNG zum/zur ALTENPFLEGER/IN

10.11.2015. Wir wollen geeigneten Menschen die Chance auf einen Ausbildungsplatz in der Altenpflege anbieten! Zum 01.04.2016, sowie zum 01.09.2016 bieten wir zwei Ausbildungsplätze in der Altenpflege in unserer Einrichtung am Rather Broich 155 an.

Sehr gute Perspektiven, ein sicherer Arbeitsplatz und nicht zuletzt eine überaus sinnstiftende berufliche Aufgabe warten während bzw.nach Abschluss der Ausbildung auf Sie. Unser Interesse ist es, unseren eigenen „Nachwuchs“ auszubilden, weshalb wir uns der Ausbildung mit großem Engagement stellen.

Ihr Profil:

Sie verfügen mindestens über einen Hauptschulabschluss.

Konditionen des Stellenangebots

Arbeitszeit: Vollzeit, 39 Wochenstunden

Ausbildungsvergütung: (Stand: Sep 2014)
1. Jahr: 975,69 Euro.
2. Jahr: 1037,07 Euro.
3. Jahr: 1138,38 Euro.

Die Vergütung entspricht den tariflichen Leistungen der AVR-Caritas mit der gesetzlichen Zusatzversorgung.

 

Telefonische Vorgespräche sind gerne möglich:

Herr Wenzel 
(Pflegedienstleiter):
02 11 / 6 10 04 - 62 oder

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder
des heiligen Franziskus, Sozialwerke e.V.
Personalbüro
Rather Broich 155
40472 Düsseldorf

E-Mail: peter-wenzel@die-armen-brueder.de
 

Ein 1-wöchiges begleitetes Praktikum ist möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir eventuelle Anreise- oder Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch oder Praktikum nicht erstatten!