Willkommen bei den Armen-Brüdern des heiligen Franziskus

Nach weit über 150jährigem Bestehen hat sich unsere Ordensgemeinschaft zu einem modernen Hilfeanbieter für die Region Düsseldorf entwickelt. Im Laufe der Zeit gründeten die Ordensbrüder für Ihre Aktivitäten den Verein Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus Sozialwerke e.V., der die verschiedenen Arbeitsgebiete beherbergt. Ihnen übergeordnet ist der Orden selbst. Der christliche Gedanke der Nächstenliebe und der Hilfeleistung für Bedürftige ist seit der Gründung bis heute ausschlaggebend für das Handeln der Mitglieder und Mitarbeiter.

Die ersten Jahre waren für unseren Gründer Johannes Höver eine entbehrungsreiche Zeit. Die Armen-Brüder halfen den Armen, hatten aber selbst nur das Nötigste. Solch schwere Zeiten gab es wiederholt, so auch nach dem zweiten Weltkrieg, als viele Menschen bei den Armen-Brüdern Hilfe oder Zuflucht suchten.

In den letzten Jahrzehnten konnte unsere Ordensgemeinschaft nicht zuletzt dank der Hilfe vieler Mitbürger und Mitbürgerinnens aus der Region ein Hilfsnetzwerk mit modernen Einrichtungen und über 250 Mitarbeitern aufbauen. Nun ist es unser Ziel, die Arbeit aller Bereiche erfolgreich weiter zu führen und wirtschaftlich abzusichern. Seit dem Wirken des Ordensgründers Johannes Höver in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat sich in der Gesellschaft viel verändert, dennoch ist Hilfsbereitschaft nach wie vor wichtig: zum Beispiel um ausgegrenzte Menschen aufzunehmen, Demenzkranke zu pflegen oder Personen ohne Perspektive zu Lebenssinn und Glück zu verhelfen. Wir stellen uns diesen Aufgaben und der Förderung von ausgegrenzten, mittellosen und benachteiligten Menschen wie bisher.